Scheidung durch Zerüttung

Scheidung bei langer Trennung

Die Ehescheidung kann auch im Klagswege gegen den Willen des anderen Ehepartners erreicht werden, wenn die häusliche Gemeinschaft seit drei Jahren aufgehoben ist. Auf das Verschulden kommt es dann nicht an.

Ausgenommen ist der Fall, in dem den unschuldigen Teil die Scheidung härter Träfe als den Schuldigen die Aufrechterhaltung der Ehe. In diesem Fall kann die Ehe erst nach einer Trennung von sechs Jahren aus diesem Grund geschieden werden.

Auch bei dieser Scheidungsform kann das Gericht auf Antrag feststellen, wen das Verschulden an der unheilbaren Zerrüttung alleine oder überwiegend trifft. Dieser Ausspruch hat für das Unterhaltsrecht Bedeutung!

Kontakt

Wenn Sie einen Termin für ein Kontaktgespräch oder eine eingehende Beratung vereinbaren möchten, eine Frage zu einer allfälligen Vertretungsübernahme haben oder sonst mit mir in Kontakt treten möchten, rufen Sie mich an (01 / 533 58 53), schicken Sie mir eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular.